Links

Portale Schweiz
Portale Ausland
Tinnitus
Hersteller Schallpegelmesser
Gesetze / Verordnungen
Vollzugshilfen

Portale Schweiz

Kantonale Fach- und Meldestellen
Bei der Planung von Veranstaltungen über 93 dB(A) sind die zuständigen Behörden frühzeitig zu kontaktieren und die gesetzlich vorgeschriebenen Massnahmen zum Gesundheitsschutz des Publikums zu berücksichtigen. Das Gleiche gilt bei der Planung von Veranstaltungen mit Laseranlagen.

Bundesamt für Gesundheit (BAG)
Informationen über das Gehör und Gehörschäden sowie Studienresultaten zum Thema Gehörgefährdung durch laute Musik. Erläuterungen zur Schall- und Laserverordnung.

Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (Suva)
Die SUVA informiert zum Thema unter dem Titel Lärm und Vibration. Es sind etliche Dokumente, Filme und Factsheets zu finden.

Lärmorama
Interaktive Plattform zum Thema Lärm mit stufenartig aufgebauten Modulen. Bietet Videos, Hörspiele und vieles mehr.

Lärmspur
Die Lärmspur erklärt Jugendlichen anhand von Texten und interaktiven Beispielen, wie sich Lärm auswirkt.

Cercle Bruit Schweiz
Die Vereinigung der kantonalen Lärmschutzfachleute (Cercle Bruit) stellt Vollzugshilfen und weitere Unterlagen zu lärmspezifischen Themen zur Verfügung. Die Dokumente stammen von Bund, Kantonen, Fachstellen und Verbänden.

Firmenverzeichnis Cercle Bruit Schweiz
Das Firmenverzeichnis des Cercle Bruit verweist auf Firmen,
die in verschiedenen Bereichen von Lärm- und
zu viel Schallschutz tätig sind und gibt Personen die Möglichkeit,
Firmen zielgerichtet nach Region und Tätigkeitsgebiet zu
finden.

Eventfragen
Informationen über die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen. Realisiert durch das Migros-Kulturprozent in Zusammenarbeit mit externen Fachleuten.

Proscenium
Fachzeitschrift vom Schweizer Verband technischer Bühnen- und Veranstaltungsberufe (svtb-astt).

Nach oben


Portale Ausland

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Informationen zu Freizeit- und Arbeitslärm. Die Broschüre "Die tägliche Dröhnung - Gehörschäden durch Musik" erklärt auf einfache Weise Themen wie Schall, Funktion des Gehörs und Gehörschäden.

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin: Tagung
"
Music - Safe and Sound"

Am 16. und 17. Januar 2007 fand in der BAuA in Dortmund die europäische Tagung "Music - Safe and Sound" zur Gehörprophylaxe im Musik- und Unterhaltungssektor statt.

Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung (BzGA)
Informationen für Eltern von 4- bis 10-jährigen Kindern zum Thema Gehörgefährdung durch Spielwaren und Musik. Die Broschüre "Zu viel für die Ohren?" liefert einen Überblick über Gesundheitsgefahren ausgehend von Lärm.

Nach oben


Tinnitus

Schweizerische Tinnitus-Liga (STL)
Informationen für Menschen mit Tinnitus, Hörsturz oder Morbus Ménière. Kontaktadressen von Selbsthilfegruppen stehen zur Verfügung und Bücher zum Thema können ausgeliehen werden.

Nach oben


Hersteller Schallpegelmesser

Messgeräte mit Leq-Funktion:
http://www.amixaudio.com/
http://www.norsonic.ch
http://www.nti-audio.com/
http://www.cirrusresearch.co.uk/
http://www.larsondavis.com/
http://roga-messtechnik.de/
http://www.rion.co.jp/
http://www.cesva.com/
http://www.10eazy.com/
http://www.soundbook.de/

Messgeräte mit online Zugriff auf Messdaten:
http://www.eventacoustics.com/metrao.aspx
http://www.splcloud.ch/
http://www.noisescout.com/

Software:
http://systune.afmg.eu/

Nach oben


Gesetz / Verordnungen

NISSG
V-NISSG
Lärmschutz-Verordnung (LSV)

Nach oben


Vollzugshilfen

BAG Vollzugshilfe V-NISSG - 4. Abschnitt: Veranstaltungen mit Schall
Informationen für Veranstalter SLV - Laser des BAG
Vollzugshilfe des Cercle Bruit zum Lärm von Gaststätten
Cercle Bruit Vollzugsordner 12.01 Schall und Laser

Nach oben